Placeholder image Placeholder image  
Die faire Messe für
Katze, Hund & Co.
Wien/Vienna - Austria

V. BEREICH PFERDE und pferdeartige Equiden

Die meisten tierschutzrelevanten Faktoren rund um Pferde betreffen einerseits die Haltungsformen (Boxenhaltung vs. Offenstall zum Beispiel) und andererseits die Ausbildungs/Trainingspraktiken. Damit gibt es wenige Produkte, die üblicherweise auf Messen angeboten werden und die an sich tierschutzrelevant sind, jedoch viele, die auf eine Art und Weise verwendet werden können, die absolut tierschutzrelevant ist – das allerdings lässt sich natürlich nicht "verbieten".

Anm.: beispielhafte und im Anlassfall adaptierbare/erweiterbare Aufzählung!

1. Kategorie "nicht zulässig"

  • Leckerli/Belohnungen mit hohem Zuckergehalt (Kriterium 1, 9)
    also alle, bei denen Zucker innerhalb der ersten 3 Positionen der Inhaltsstoffe angegeben ist
  • Gebisse und Trainingshilfen, die alleine durch die Verwendung (also ohne Einwirkung des Menschen) dem Pferd Schmerzen, Angst oder Leiden verursachen (Kriterien 2,5,7)
  • Nasenbremsen (Kriterien 2, 3)
    da sie nur durch Fachleute (Tiermediziner) und nur dann zum Einsatz gebracht werden dürfen, wenn es kein gelinderes Mittel gibt
  • Informationen oder Geräte, welche das Clippen der Tasthaare propagieren bzw. dazu gedacht sind (Kriterien 5, 7, 12)
  • Informationsträger (DVDS, Bücher, etc), welche die "Rollkur" propagieren oder empfehlen

2. Kategorie "zulässig u.U."

  • Hilfsmittel, die eine bestimmte Haltung des Pferdes erzwingen (wie z.b. Ausbinder oder Schlaufzügel) (Kriterien 5, 2, 7)
    sind nur dann zulässig, wenn die mündliche oder schriftliche Produktinformation auf die korrekte Art der Anwendung und den Einsatz als kurzfristige Trainingshilfe hinweist.
  • Sporen und Zäumungen mit Hebelwirkung
    sind nur dann zulassig, wenn die mündliche oder schriftliche Produktinformation auf die korrekte Anwendung und die mögliche Schmerzverursachung durch harte Handhabung hinweist.
  • Showutensilien, sofern sie den Kriterien im positiven Sinne entsprechen

3. Kategorie "zulässig"

alle nicht anders eingeordneten Produkte, welche den Kriterien entsprechen.

4. Kategorie "empfehlenswert"

  • Futtermittel aus reinen Bioprodukten (Kriterium 1)
In Kooperation mit:
Placeholder image
Placeholder image
 
Partner:
Placeholder image
Placeholder image Placeholder image
Placeholder image Placeholder image
Medienpartner:
Placeholder image Placeholder image
Placeholder image Placeholder image
Placeholder image Placeholder image
Placeholder image Placeholder image
Placeholder image Placeholder image
Placeholder image Placeholder image
Placeholder image Placeholder image